Archiv | Dezember 2019

Ripple exec: Asiatische Volkswirtschaften können weiterhin führend in der Innovation im Zahlungsverkehr sein

RippleNet hat es geschafft, sein Netzwerk mit über 300 Finanzinstituten zu diversifizieren, so dass die meisten von ihnen seine On-Demand-Liquiditätsdienste nutzen können. Obwohl der Preis des digitalen Assets noch immer viele in der Gemeinschaft beunruhigt, hat es die Finanzinstitute nicht davon abgehalten, eine Partnerschaft mit Ripple einzugehen.

Ripple war an der Spitze der Förderung von XRP in verschiedenen Teilen der Welt durch seinen grenzüberschreitenden Zahlungsdienst

Zu Beginn des Jahres 2020 stellte Marcus Treacher, SVP of Customer Success von Ripple, fest, dass Zahlungsanbieter und Banken auch weiterhin schnellere grenzüberschreitende Zahlungen anbieten werden, und fügte hier hinzu, dass sich dieser Trend im Jahr 2020 noch beschleunigen wird. In einem Interview mit der Zeitschrift FinTech bemerkte Treacher, dass dieser Trend sich beschleunigen wird,

„Dieser Trend wird sich im Jahr 2020 noch beschleunigen, da die Kundennachfrage nach reibungslosem, bedarfsorientiertem Zahlungsverkehr wächst und Lösungen wie Interledger und Distributed-Ledger-Technologien an Zugkraft gewinnen und skalieren können.

Bitcoin

Die SVP warnte davor, dass sich die Banken mit steigenden Betriebs- und Entwicklungskosten an Cloud-Anbieter von Banktechnologie wenden könnten, um Kosten zu sparen

In einem solchen Fall könnten Cloud-Services wie 10X und Thought Machine einen Vorteil haben. Treacher erklärte,

„Da die Anbieter von Cloud-gehosteten Bankentechnologie neue Plattformen mit modernen Methoden entwickelt haben, sind sie ideal positioniert, um sich einfach und kostengünstig in die aufkommenden Blockchain-Netzwerke, KI-Engines und andere Kategorien von Fintech einzustöpseln.

Treachers Beobachtung, dass 80% des Volumens im Digital Asset Trading aus Asien kommt, unterstützt das Interesse der Region an Innovation, wobei Treacher auch auf die Notwendigkeit einer besseren Zahlungsinfrastruktur hinweist. Treacher schloss mit einer weiteren Prognose für das Jahr 2020 und erklärte, dass die asiatischen Volkswirtschaften im Bereich der Zahlungsinnovation wie auch im Jahr 2019 die Volkswirtschaften der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) übertreffen könnten.

Dieser Beitrag wurde am 31. Dezember 2019 in Volkswirtschaft veröffentlicht.