Archiv | Mai 2020

Analyst ‚überrascht‘, dass Bitcoin Cash noch keinen 51%igen Angriff erlitten hat

Yassine Elmandjra, Cryptocurrency-Analyst bei ARK Invest, sagte auf Twitter, dass die Hash-Rate von Bitcoin Cash (BCH) durch die Halbierung um 30% gesunken ist: Das Netzwerk macht jetzt nur noch 2% der SHA-256 Hash-Rate aus.

Früher oder später wird jemand einen Angriff auf das Netzwerk von Bitcoin Cash starten
Laut Elmandjra wird früher oder später jemand diese Verwundbarkeit zu seinem eigenen Vorteil ausnutzen:

Ich bin aufrichtig überrascht, dass es noch keinen Großangriff gegeben hat.

bitcoin

Nach der Halbierung der Belohnungen für Bitcoin-Cash-Minenarbeiter im April ging die durchschnittliche tägliche Hash-Rate um etwa 25,6 % zurück. Es ist daher wahrscheinlich, dass Elmandjra sich die Daten vom 23. Mai angesehen hat, als die Hash-Rate um 33,52% gesunken ist.

Es ist jedoch zu beachten, dass zu diesem Zeitpunkt die Hash-Rate viel höher ist als in den Tagen unmittelbar nach der Halbierung, als die Rechenleistung des Netzwerks um 61% gesunken war.

Hayden Otto, Veranstaltungsorganisator von Bitcoin Cash und Gründer von BitcoinBCH, wies darauf hin, dass ein 51%iger Angriff auf das Netzwerk von BCH ein viel komplexerer Prozess ist, als viele Menschen glauben:

„Die Formeln, die [Bitcoin-Cash-Ablehner] verwenden, um die Kosten eines 51%igen Angriffs zu bestimmen, berücksichtigen keine sehr wichtigen Faktoren, wie zum Beispiel Anreize für Bergleute.

Aus diesem Grund hat Bitcoin Cash seiner Meinung nach trotz des Zusammenbruchs der Hash-Rate keinen solchen Angriff erlitten.

Bitcoin-Bargeld angreifen? Leichter gesagt als getan

Otto erklärte auch, dass die Hash-Rate von Bitcoin Cash derzeit etwa 3,5 % von Bitcoin Cash entspricht, ein Niveau, das seit über einem Jahr nahezu unverändert geblieben ist.

Die Daten von CoinMetrics scheinen Ottos Aussagen zu unterstützen: Derzeit entspricht die BCH-Hashrate 3 % der Bitcoin-Rate, während dieser Wert im Mai letzten Jahres bei etwa 4 % lag.

Otto hat noch einmal darauf hingewiesen, dass ein 51%iger Angriff auf das Bitcoin-Cash-Netzwerk überhaupt nicht sinnvoll wäre:

„Gegenwärtig liegt die Hash-Rate von Bitcoin Cash bei etwa 3,5% der Immediate Edge, sie befindet sich seit über einem Jahr auf diesem Niveau. Dennoch hat noch nie ein Angriff stattgefunden, weil die Bergleute auf Profit aus sind und es keinen Anreiz zum Angriff gibt.

Jeder Angreifer würde von ehrlichen Bergleuten behindert, die die Kette verteidigen würden. Darüber hinaus würde der „10-Block-Reorg-Schutz“ jeden Versuch verhindern, eine längere Kette heimlich zu untergraben. Das Risiko, Geld zu verlieren, überwiegt bei weitem die potenziellen Gewinne, so dass jeder Versuch, 51% des Bitcoin-Cash-Netzwerks anzugreifen, unmöglich ist“.

Dieser Beitrag wurde am 26. Mai 2020 in Gold veröffentlicht.

Celo-Stiftung lanciert Mainnet nach Aufbringung von 40 Millionen Dollar

Das Celo Mainnet ist jetzt live und ermöglicht es Benutzern, Celo-Gold-Token zu übertragen, die sie bei der jüngsten 10-Millionen-Dollar-Auktion der Stiftung erhalten haben.

Nach der Beschaffung von 40 Millionen Dollar zur Finanzierung ihrer Blockchain-Plattform Bitcoin Era kündigte die Celo Foundation die Einführung von Mainnet an, dem nächsten Schritt zur Ermöglichung von Transfers ihrer Celo-Gold-Token.

In einem am 19. Mai geposteten Medium-Blog sagte Celo, dass Transfers von Celo Gold (cGLD), einem ERC-20-Token, jetzt über die On-Chain-Governance ermöglicht werden, was bedeutet, dass der Austausch frei in die Plattform integriert werden kann. Das Unternehmen dankte dem „Engagement, der Leidenschaft, der Fachkenntnis und dem Einsatz von über 100 unabhängigen Validatoren auf der ganzen Welt“, die das Netzwerk ermöglicht haben.

Neue Konkurrenz für Bitcoin Era geht an den Start

Celo sammelte 2019 30 Millionen Dollar

Cointelegraph berichtete, dass die Celo Foundation in einer holländischen Auktion auf CoinList am 12. Mai 10 Millionen Dollar für das Netzwerk gesammelt hat. Die Auktion war innerhalb von 12 Stunden ausverkauft, wobei cGLD-Münzen für je 1 $ verkauft wurden. Mit der Einführung von Mainnet können die Auktionsteilnehmer nun diese Münzen senden und empfangen.

Die durch die jüngste Auktion eingenommenen Mittel machen jedoch nur ein Viertel des in Celo investierten Gesamtvermögens aus. Das Unternehmen brachte für seine Blockchain-Plattform 30 Millionen Dollar von Firmen wie Polychain Capital und Andressen Horowitz auf.

Celo in Etappen freigegeben

Die Mainnet-Veröffentlichung ist der nächste Schritt für Celo, nachdem die erste Phase des Mainnet-Starts am 22. April live gegangen ist. Das Unternehmen plant außerdem, die Preise für cGLD on-chain über eine Reihe von Oracles zu senken, Celo Dollars (cUSD) live zu schalten und die Mainnet-Veröffentlichung seines Portemonnaies zu starten.

In einem Gespräch mit Cointelegraph am 16. Mai sagte Celo-Gründer Rene Reinsberg, die Celo-Brieftasche sei der letzte Schritt der Mainnet-Freigabe, wenn cGLD-Inhaber „in der Lage wären, Celo-Dollars an jeden auf der Welt nur mit ihrem Mobiltelefon zu senden“.

Dieser Beitrag wurde am 19. Mai 2020 in Transfer veröffentlicht.

PayPal Casino Boni

Während bestimmte E-Wallet-Einzahlungen, wie Neteller und Skrill, oft von der Bonusberechtigung ausgeschlossen sind, ist dies bei PayPal-Casino-Einzahlungen äußerst selten. Dazu gehören Einzahlungen, bei denen Sie einen Bonus im Wert eines Prozentsatzes Ihrer ersten Einzahlung erhalten, den Sie bei Spielen wie Roulette und Blackjack einsetzen können. Der Prozentsatz beträgt normalerweise 100%, kann aber von 50% bis zu 200% in einigen Casinos reichen. Sie können auch einige willkommene Bonus-Freirunden ergattern, die sich perfekt für eine kostenlose Spielzeit an britischen Online-Slots eignen.

Natürlich gehen die besten PayPal-Kasinos über das Angebot von Willkommensbonussen hinaus. Regelmäßige Spieler können von Aktionen wie Reload-Bonusse und Cash-Back-Angebote sowie VIP-Belohnungen profitieren, die Sie bei Einzahlungen über PayPal in Anspruch nehmen können. Denken Sie einfach daran, dass alle Casinobonusse mit Bedingungen und Konditionen wie Wettbedingungen, Zeitlimits und Obergrenzen für Bonusgewinne verbunden sind, also schauen Sie sich das Kleingedruckte an, bevor Sie sich anmelden.

Sicherheit in PayPal-Kasinos

Dank der Sicherheitsfunktionen von PayPal können Sie in PayPal-Online-Casinos vertrauensvoll einzahlen. Dennoch gibt es noch einige Schritte, die Sie unternehmen sollten, um sicherzustellen, dass Sie so sicher wie möglich sind, wenn Sie online bezahlen und spielen.

Nur in lizenzierten Casinos spielen

PayPal verfügt zwar über eigene Sicherheitsmerkmale, aber dies allein garantiert noch keine faire und sichere Umgebung für Ihre Casino-Spiele. Sie müssen sicherstellen, dass Sie nur in Casinos spielen, die von der UK Gambling Commission (UKGC) lizenziert sind. Dadurch wird sichergestellt, dass die Websites reguliert sind und über Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihres Kontos verfügen, einschließlich Datenverschlüsselung nach Industriestandard und Identitätsprüfung. Natürlich empfehlen wir nur Casinos mit britischer Lizenz, so dass Sie ruhig schlafen können, wenn Sie an einer unserer vertrauenswürdigen Websites spielen. Um zu sehen, ob ein Online-Kasino lizenziert ist, achten Sie auf das UKGC-Logo in der Fußzeile seiner Website.

Benutzen Sie ein starkes Passwort

Ihr PayPal-Konto ist durch Ihr Passwort geschützt, daher ist es wichtig, es so stark wie möglich zu machen. Vermeiden Sie offensichtliche Namen oder Daten wie Geburtstage, streben Sie mindestens 12 Zeichen an und verwenden Sie eine Mischung aus Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben. Es ist auch eine gute Idee, dies auf das Passwort Ihres PayPal UK-Kasino-Kontos anzuwenden.

Vorsicht vor Phishing

Phishing ist ein betrügerischer Versuch, an vertrauliche Informationen wie Passwörter und Bankdaten per E-Mail zu gelangen. Kein seriöses Unternehmen wird jemals nach diesen Informationen fragen, also halten Sie sich von E-Mails, die dies tun, fern. Versuchen Sie, das Öffnen von Phishing-E-Mails zu vermeiden, klicken Sie niemals auf Links oder Anhänge und löschen und melden Sie jede Nachricht. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Phishing-Angriffe erkennen und bekämpfen können, lesen Sie den Leitfaden von PayPal zum Thema Phishing.

Benutzen Sie sichere Websites

Eine weitere Sache, die Sie beachten sollten, ist, ob Sie auf einer sicheren Kasino-Website spielen oder nicht. Sie können dies leicht überprüfen, indem Sie nach ‚https‘ und dem Vorhängeschloss-Symbol in der Adressleiste suchen. Informationen, die auf ungesicherten Websites gesendet und empfangen werden, sind nicht geschützt und könnten möglicherweise von Hackern gestohlen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie nur auf sicheren Websites spielen, um das Risiko von Hackerangriffen zu minimieren, wenn Sie in den Casinos von PayPal UK spielen.

Nachteile von PayPal

PayPal hat viel zu bieten, aber keine Casino-Zahlungsmethode ist für jeden Spieler perfekt. Hier sind ein paar Einschränkungen, die Sie beachten sollten, wenn Sie PayPal UK-Casinos in Betracht ziehen.

Begrenzte Anzahl von PayPal-Kasinos

Verstehen Sie uns nicht falsch – es gibt viele Top-Online-Casinos, die PayPal akzeptieren. Allerdings ist es nicht ganz so weit verbreitet wie Debitkarten oder Neteller und Skrill. Das liegt daran, dass PayPal bei den Casinos, mit denen es zusammenarbeitet, sehr selektiv vorgeht, um sicherzustellen, dass die Seiten seriös sind und um seine eigenen Interessen zu schützen. PayPal erhebt auch ziemlich hohe Gebühren für die Nutzung der Dienstleistungen der Kasinos, was einige Marken abschrecken könnte. Sie haben also eine kleinere Auswahl an Kasinos als bei einigen anderen Bankoptionen, aber auf der Plusseite können Sie sicher sein, dass ein PayPal-Kasino eine vertrauenswürdige Site ist.

Kontoregistrierung

Einige Spieler werden von PayPal und E-Wallets im Allgemeinen abgeschreckt, weil sie von Ihnen verlangen, ein zusätzliches Konto zu erstellen und zu verwalten. Praktisch jeder mit einem Bankkonto hat Zugang zu einer Bankkarte, und Sie können einfach Ihre Daten eingeben, um eine Einzahlung zu tätigen, aber bei PayPal müssen Sie sich zuerst anmelden.

Überprüfung des Bankkontos

Außerdem müssen Sie Ihr Bankkonto verknüpfen und verifizieren, bevor Sie mit PayPal in Casinos Einzahlungen und Abhebungen vornehmen können, wenn Sie Ihr e-Wallet mit Ihrem Bankkonto finanzieren. Zu diesem Zweck zahlt PayPal einen kleinen Betrag – in der Regel nur einen Pence – zusammen mit einem 4-stelligen Verifizierungscode auf Ihr Bankkonto ein. Sie müssen den Code dann in Ihr E-Wallet eingeben, um Ihr Bankkonto zu bestätigen. Dies dauert in der Regel nur ein paar Minuten, kann aber einige Stunden dauern, so dass es für Spieler, die sofort einzahlen und spielen möchten, möglicherweise nicht geeignet ist.

PayPal-Alternativen

Wenn Sie keine Lust haben, in Online-Casinos mit PayPal zu bezahlen, hier sind einige alternative Zahlungsmethoden, die es sich auszuprobieren lohnt.

  • Skrill – Eröffnen Sie ein kostenloses Skrill-Konto, um Zugang zu schnellen, intelligenten und diskreten Online-Zahlungen und einer Skrill-Prepaid-Mastercard zu erhalten. Das e-Wallet von Skrill, das von allen großen Buchmachern, Kasinos und Pokerräumen akzeptiert wird, ermöglicht es Ihnen, zu bezahlen und zu spielen, ohne Ihre Finanzdaten preiszugeben.
  • Neteller – Wenn Sie sich für ein kostenloses Neteller-Zahlungskonto anmelden, haben Sie Zugriff auf die Net+ Prepaid Mastercard und können die Geldtransferoptionen von Neteller nutzen. Bei so vielen Optionen für den Geldtransfer in und aus Ihrem Neteller-Konto sind Ein- und Auszahlungen ein Kinderspiel.
  • Paysafecard – Kein Bankkonto? Kein Problem. Kaufen Sie eine Prepaid-Karte von Paysafecard und bezahlen Sie online, indem Sie einfach Ihre 16-stellige Paysafecard-PIN eingeben. Keine persönlichen Daten, Bank- oder Debitkarteninformationen erforderlich.
  • Mit dem Handy bezahlen – Wenn Sie keine Lust haben, ein zusätzliches Konto einzurichten, können Sie mit der Zahlung per Telefonrechnung sofortige und sichere Einzahlungen vornehmen, indem Sie einfach Ihre Telefonnummer eingeben.

Heute in einem PayPal-Kasino spielen

Wenn Ihnen die vielen Vorteile der Nutzung von PayPal ins Auge gefallen sind, wählen Sie Ihren perfekten Platz zum Spielen mit unserer Liste der besten britischen Casinos mit PayPal. Sie finden die Top-Bonusse und größten Spielbibliotheken auf unseren empfohlenen Websites, über die Sie alles in unseren Casino-Expertenbewertungen nachlesen können. Melden Sie sich bei einem PayPal-Casino an und genießen Sie noch heute schnelle und sichere Bankgeschäfte.

PayPal-Kasinos: Ihre Fragen beantwortet

  • Akzeptieren diese PayPal-Online-Kasinos andere Zahlungsmethoden?

    Ja. Die von uns empfohlenen Casinos, die PayPal akzeptieren, bieten auch eine Reihe von Zahlungsmethoden an, darunter Bankkarten, andere E-Wallets, Prepaid-Karten und Zahlungen per Telefonrechnung. Sie können bei einer Einzahlung leicht zwischen den Bankoptionen wechseln, so dass Sie die Wahl haben.

  • Wie erstelle ich ein PayPal-Konto?

    Die Anmeldung bei PayPal ist einfach – Sie müssen lediglich die PayPal-Website besuchen und einige persönliche Daten wie Name, Adresse, E-Mail und Kontaktnummer angeben. Dann können Sie Ihr Bankkonto verknüpfen und mit PayPal Einzahlungen und Spielautomaten in Online-Kasinos vornehmen.

  • Was erscheint auf meinem Kontoauszug oder PayPal-Auszug?

    Wenn Sie eine PayPal-Casino-Einzahlung vornehmen, wird jede Transaktion auf Ihrem Kontoauszug als ‚PayPal-Zahlung‘ aufgeführt. Wenn Sie sich in Ihr E-Wallet einloggen, können Sie Ihre Kontoaktivitäten überwachen, wobei die Händlernamen für jede Transaktion aufgelistet werden.

  • Wenn ich mit PayPal einzahle, muss ich dann auf mein PayPal-Konto abheben?

    In den meisten Fällen, ja. Die Mehrheit der Glücksspielseiten, die PayPal akzeptieren, geben an, dass Sie mit derselben Bankoption abheben müssen, die Sie auch für Einzahlungen verwenden. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass Abhebungen proportional zwischen den zur Einzahlung auf Ihr Konto verwendeten Zahlungsmethoden abgewickelt werden, um Geldwäsche zu verhindern.

  • Kann ich mehr als eine Bankkarte mit meinem PayPal-Konto verknüpfen?

    Ja, Sie können mehrere Debitkarten mit Ihrem elektronischen PayPal-Geldbörse verknüpfen, wodurch die Verwaltung verschiedener Finanzkonten vereinfacht wird. Denken Sie jedoch daran, dass jede Bankkarte jeweils nur mit einem PayPal-Konto verknüpft werden kann.

  • Wie kann ich PayPal kontaktieren?

    Sie können den Kundenservice von PayPal einfach per Telefon oder E-Mail kontaktieren. Sie können auch den PayPal-Dienst „Fragen Sie die Community“ nutzen, wo Sie bei Problemen Hilfe anfordern und Lösungen nachschlagen können.

     

Dieser Beitrag wurde am 18. Mai 2020 in Casino veröffentlicht.