Die Knappheit zeichnet sich ab, da Bitcoin Network 85% seines gesamten Angebots abbauen wird

Seit dem heutigen 1. August hat Bitcoin (BTC) über 85 Prozent seines gesamten Angebots im Umlauf.

Wir haben jetzt nur noch 3,15 Millionen neue Münzen für die nächsten 4 Monate

Daten aus der Überwachung der Ressource Blockchain zeigen, dass Bitcoin (BTC) Miner die 17.850.000 Einheiten im Rahmen der Transaktionsvalidierung am Donnerstag extrahiert haben. Und da die Blockprämie wie die Erfahrungen zeigen, mit der Zeit abnimmt und die Anzahl der Transaktionen pro Block steigt, wird das verbleibende Angebot erst im Jahr 2140 freigegeben. Wie die meisten anderen Kryptowährungen hat Bitcoin ein begrenztes Angebot. Es wird nur 21.000.000.000 Bitcoin geben. Sobald das Netzwerk diese Grenze erreicht hat, kann kein Bitcoin mehr abgebaut werden. Die Idee dahinter ist es, sicherzustellen, dass die Währung nicht zu einer Inflation führt.

Vtrader – Krypto sicher austauschen

VTrader ist ein benutzerfreundlicher Krypto-Austausch. Wir haben 24/7 Support und eine Hot Interface. Werden Sie in wenigen einfachen Schritten zum Trader!

Bitcoin-Knappheit

“Die Knappheit wird bald eintreten”, ein Krypto-Handelskonto, das als Rhythm auf Twitter veröffentlicht wird. Durch die aktuelle Bitcoin-Versorgung können nur 17,8 Millionen Menschen je einen Bitcoin besitzen. Es gibt jedoch Millionen von Münzen, die als verloren gelten. Wie viele Münzen für immer verschwunden sind, ist nicht ganz klar. Nach Schätzungen von Chainalysis aus dem Jahr 2017 hätten jedoch mehr als 20% des gesamten BTC-Angebots fehlen können.

Bitcoin Mining Wettbewerb

Bitcoin Mining Wettbewerb

Die Halbierung der Bitcoin-Belohnung soll im Mai nächsten Jahres erfolgen. Im Rahmen des Events werden die Mining-Belohnungen von 12,5 BTC pro Block auf 6,5 Bitcoin (BTC) pro Block reduziert. Dies erfordert mehr Strom, um die gleiche Anzahl von Transaktionen zu verarbeiten. Die Halbierung soll zu einer Verknappung des Angebots der Währung führen.

Nach Ansicht von Branchenexperten wird die Knappheit die Nachfrage nach dem Vermögenswert ebenso erhöhen wie Edelmetalle wie Silber und Gold. Filb Filb Filb ist einer der Experten, die glauben, dass der Bitcoin-Preis nicht mehr unter 6500 $ fallen wird, weil die Bergleute alles tun werden, um ihre Rentabilität zu optimieren. Er sagte, dass die Preisstürze und die Schwierigkeiten beim Bergbau schwache Spieler auslöschen werden.