Der Herausgeber der Vogue SG arbeitet mit Vidy zusammen, um eine NFT-Plattform zu erstellen

Media Publishares, Herausgeber von Vogue, Esquire, Robb Report und Buro in Singapur, geben eine Partnerschaft mit Vidy bekannt, um eine NFT-Plattform für die Mode-, Kunst- und Musikindustrie zu starten und zu entwickeln.

Vidy wurde vom singapurischen Technologieunternehmer Matthew Lim und dem Alumni Patrick Colangelo von der Harvard University gegründet und ist ein Blockchain-basiertes digitales Werbetool, das die Zuschauer mit seiner nativen Kryptowährung VidyCoin belohnt

Durch die Implementierung der Vidy-Technologie in den Titeln von Media Publishares ist die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen aufgrund ihres gemeinsamen Ansatzes „Digital First“ und ihres innovativen Denkens organisch gewachsen.

Die nicht fungible Plattform, die im dritten Quartal 2021 eingeführt werden soll, zelebriert Kunst und Kultur in einer um 360 Grad navigierbaren virtuellen Umgebung, in der digitale Mode, Kunst, Musik und Design präsentiert werden. Zu den Hauptmerkmalen der Plattform gehören das Prägen, Handeln und Versteigern von NFTs über ein Token-System sowie die Möglichkeit, soziale Interaktionen zu hosten.

Die Bitcoin Code Plattform konzentriert sich auf den Aufbau virtueller Kreativität als Kompetenz bei gleichzeitiger Förderung eines nachhaltigen Konsums und spendet einen Prozentsatz des NFT-Umsatzes an Organisationen, die sich mit Problemen der realen Welt befassen, um eine positive Verbindung zwischen der virtuellen und der physischen Welt sicherzustellen.

„Der NFT-Markt ist seit 2020 um über 229% gewachsen und hat über 500 Millionen US-Dollar erreicht. Es befindet sich jedoch noch in einem frühen Stadium und ist in Bezug auf die Infrastrukturentwicklung noch weit entfernt. Mit der Metaverse und dem Aufkommen digitaler Modelle können Menschen in einer parallelen virtuellen Welt leben, in der sie eine digitale Identität besitzen und Gegenstände nicht nur in einer digitalen Datei, sondern als einzigartiges Gut in ihrem virtuellen Land kaufen können, ähnlich wie in ihrem physischen Welt “, sagte Lim.

„Für diese neue NFT-Plattform wird Vidy aufgrund unserer einzigartigen Erfahrung im Umgang mit traditionellen Unternehmen und Krypto die Technologie- und Blockchain-Entwicklung leiten. Wir sind zuversichtlich, dass wir die beste Plattform schaffen werden, die die NFT-Welt stärken wird, indem sie eine nahtlose Teilnahme der traditionellen Mode-, Kunst- und Musikgemeinschaften ermöglicht. “

Die NFT-Plattform richtet sich an ein digital versiertes Publikum, das nach Luxusartikeln mit geringer Umweltbelastung sucht und gleichzeitig Entwickler einbezieht, die eine virtuelle Identität für ihre Designs und neue Einnahmequellen für ihr Handwerk erkunden

„Media Publishares war mit seinem innovativen Ansatz zum Geschichtenerzählen, angeführt von unseren Ankertiteln Vogue, Esquire, Robb Report und Buro Singapore, immer einen Schritt voraus“, sagte Michael von Schlippe, Präsident von Media Publishares. „Wir sehen eine neue kreative Renaissance, in der Kreativität und Technologie gemeinsam den Wandel vorantreiben. Durch die Schaffung einer NFT-Plattform, die im Wesentlichen als virtueller Marktplatz zwischen Kreativen und Benutzern fungiert, können wir eine einzigartige einkaufbare Plattform mit Inhalten für die Community in Form von Bildung, Interaktion und Unterhaltung bereitstellen “, fügte von Schlippe hinzu.

Dieser Beitrag wurde am 13. April 2021 veröffentlicht, in Bitcoin. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.